Zum Inhalt springen
Unsere Kirchgemeinde

Schritte wagen Nr. 5

Die Jurierung geht in die nächste Etappe. Das Gremium wollte sich nicht auf ein Siegerprojekt festlegen. Alle eingereichten Projektvorschläge liessen erkennen, dass sich die fünf Architekturbüros intensiv mit dem Thema „Neubau Kirchgemeindezentrum Buchs“ auseinandergesetzt haben, sagt Kirchenvorsteher und Jurymitglied Yves Bolis nach den beiden Jurierungstagen. Am Ende blieben noch zwei Projekte in der engeren Auswahl.

Die Jury hat einstimmig beschlossen, dass diese beiden Projekte ein weiteres Mal überarbeitet werden sollen. Es brauche diesen Schritt, betont Patrick Siegfried, Pfarrer und ebenfalls Jurymitglied. Man will sich bewusst länger Zeit nehmen, um die Ideen hinter den beiden verbleibenden Projekten noch vertieft zu begutachten. Die gesamte Jury ist sich einig, dass am Ende auf jeden Fall ein toller Sieger hervorgehen wird.

Bis anfangs nächstem Monat haben die beiden Architekturbüros nun Zeit die Projekte zu überarbeiten. Die Jury wird sich dann nochmals zu einem Beratungstag treffen und dann definitiv entscheiden. Mitte des Monats werden alle Projekte an einer Ausstellung der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und das Siegerprojekt vorgestellt.

Nina Frauenfelder