Zum Inhalt springen
Senioren

Senioren

Unsere Kirchgemeinde bietet für Senioren ganz verschiedene Angebote und Veranstaltungen an. Die aktuellen Angebote finden Sie auf dieser Seite aufgeführt.

Seniorenandachten «Hauskreis Wetti»

Alle zwei bis drei Wochen Treffen sich Bewohnerinnen und Bewohner vom Haus Wetti und andere Seniorinnen und Senioren für eine kleine Andacht im Kirchgemeindehaus.
Im Gebet das Leben vor Gott bringen, altbekannte Lieder singen, einem biblischen Text nachgehen und Gemeinschaft haben – alle sind herzlich willkommen.

Jeweils mittwochs um 9.45 Uhr. Um 9.30 Uhr gibt es einen Fahrdienst ab dem Haus Wetti.

Für nähere Angaben wenden Sie sich bitte an Pfr. Lars Altenhölscher.

 

Mittagstisch für Senior:innen

Der Mittagstisch ist ein Angebot unabhängig von Ihrer Konfession. Melden Sie sich jeweils bei Margrit Birchmeier, 077 442 75 85, an. Die Kosten für das Menu, inklusive Kaffee und Kuchen, sind 16 Franken.                    

Allgemeine Informationen erhalten Sie bei Christina Rupper, 081 756 55 31.

Gehbehinderte können sich zu Hause abholen lassen. In der Rubrik «Was - Wann - Wo» im W&O werden die zuständigen Fahrer:innen publiziert: 

  • Annemarie Heeb, 079 546 94 88
  • Willi Rupper, 081 756 55 31
  • Hans Jörg Hofmänner, 081 756 65 12

Gottesdienst Haus Wieden

Pfr. Lars Altenhölscher und Pfr. Patrick Siegfried gestalten die Gottesdienste im Haus Wieden im Wechsel, in der Regel am ersten Freitag im Monat. Die Gottesdienste beginnen jeweils um 10.00 Uhr.

Ebenfalls einmal im Monat gestaltet Pfr. Lars Altenhölscher um 10.15 Uhr eine Gottesdienstfeier im Wiedenpark, die sich besonders an Personen mit Demenzerkrankungen richtet.

Ansprechperson für die Gottesdienste im Haus Wieden ist Pfr. Lars Altenhölscher.

Senioren plus

Das Team Senioren Plus organisiert pro Jahr vier Begegnungsnachmittage. Das Angebot richtet sich neben Senioren auch an andere Interessierte. Die musikalisch umrahmten Vorträge sollen die Menschen im Seniorenalter ansprechen. Alle Referate haben zum Ziel, im Glauben ermutigt zu werden, aufzuzeigen, dass Gott die Quelle des Lebens ist, die nie versiegt, die Mut macht, die aufzeigt, dass auch diese Lebensphase eine beglückende sein kann. Mit einem kleinen Imbiss am Schluss wird auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Ansprechperson ist Maja Briggen, Wettistrasse 5, 9470 Buchs, 081 756 67 51, m.briggen@rsnweb.ch

Bei Fragen oder Anregungen zu diesen Angeboten steht Ihnen Pfr. Lars Altenhölscher zur Verfügung.